Aquarellpapier mit feiner, rauer oder satinierter Oberfläche

Alle Aquarellpapiere von Hahnemühle und anderen Herstellern ab 150g/m²- 640g/m², Aquarellkarton als Bogen, Rolle und auch als Block

Aquarellpapiere mit verschiedenen Oberflächen

  • rau - besonders griffige Papiere für lebhafte Effekte
  • matt - klassische Aquarelloberfläche mit gleichmäßiger Struktur
  • glatt=satiniert - sehr wenig gekörntes Papier, ausgezeichnet für Tusche geeignet
  • Torchon - unregelmäßige, grobe Struktur

Papierqualitäten der Aquarellpapiere:

  • Zellulose - preiswerte Aquarellpapiere, meist "Maschinenpapier", also mit Laufrichtung
  • Hadern - Baumwollfasern für besonders hochwertige, höchst alterungsbeständige Papiere, oft als Bütten angeboten, mit sehr guter Planlage und höchster Alterungsbeständigkeit