Transparentlack 1 Glanz Lascaux 1 Liter

Artikel-Nr.:  LCFA10002060
Transparentlack 1 Glanz Lascaux 1 Liter - Bild 1
Hersteller: Lascaux Colors & Restauro
Lascaux Colors & Restauro
Verfügbarkeit:(Lieferzeit: 3-7 Tage)
40,90
[4,09 €/100 ml]
inkl. MwSt.
und zzgl. Versand
Flasche(n)
40,08 € bei Zahlung per Vorkasse
(2% Skonto)
inkl. MwSt. und zzgl. Versand
Diesen Artikel merken Artikel ist gemerkt
  • Beschreibung
  • Sicherheitsdatenblatt, Informationen

Lascaux Firnisse

Für die optimale Schlussbehandlung eines Werkes: Acrylfirnisse erhöhen die Beständigkeit gegen Witterungseinflüsse, Verschmutzung, mechanische Beanspruchungen und erleichtern das Reinigen. Mit und ohne UV Schutz und in verschiedenen Glanzgraden. Mit sehr guter Haftung. Ein Schlussfirnis kann die Oberfläche eines Werkes in einem homogenen Glanzgrad erscheinen lassen.

  • Lascaux Acryl Transparentlack
  • 1 glanz, 2 matt, 3 seidenglanz
  • Zusammensetzung
  • Reinacrylat Dispersion
Eigenschaften:
  • trocknet zu einem wasserfesten, klaren, flexiblen Film
  • wasserverdünnbar
  • hohe Transparenz
  • gute Haftung, Abriebfestigkeit und Härte
  • lichtecht und alterungsbeständig
Anwendung:
  • Für diverse Arbeiten auf stabilen Untergründen sowie auf Leinwand und Textilien:
  • als Schutzlackierung von Acrylmalerei
  • als Schutzlackierung von Digital Prints
  • als Malmittel für Acrylsysteme
  • zum härter Einstellen von Acrylfarben
  • als Imprägnierung (Einlassgrund) für Holz, Holzschichtplatten und verdichtete Holzersatzplatten
  • als farbloser Holzlack im Innenbereich

Verarbeitung:

Schutzlackierung von Acrylmalerei: Gegen Witterungseinflüsse, Schmutz und mechanische Einwirkungen.
Als Schlussfirnis wird der Transparentlack mit ca. 25% Wasser verdünnt und mit einem Spritzgerät oder weichen Pinsel aufgetragen.
Nach einer Zwischentrocknungszeit von 4 bis 6 Stunden erfolgt ein zweiter Auftrag.
Die Typen 1, 2 und 3 sind untereinander mischbar und erlauben die Steuerung des Glanzgrades nach Wunsch.
Ein Schlussfirnis bewirkt zudem eine erhöhte Farbintensität.

Transparentlack 3 erhöht die Widerstandsfähigkeit der Lascaux Acrylfarben, ohne deren Glanz zu verändern.

Schutzlackierung von Digital Prints: Hier empfiehlt es sich, den Lack zu spritzen, um einen gleichmässigen, störungsfreien Schutzfilm zu erzielen.
Der Lack kann auch gerollt werden, wobei Vorsicht angebracht ist, damit keine Filmstörungen, wie Luftblasen entstehen.

Malmittel für Acrylsysteme (Lasuren): Zugabe nach Bedarf.

Zum härter Einstellen von Acrylfarben: Eine Zugabe von 25 - 50% den Lascaux Acrylfarben beigemischt, erhöht die Haftfestigkeit und Härte der Farbe, sowie deren Abriebfestigkeit.

Als Imprägnierung (Einlassgrund) für Holz, Holzschichtplattenund verdichtete Holzersatzplatten: Transparentlack 1:1 bis 1:3 mit Wasser verdünnen und einmal satt streichen.
Nach dem Trocknen die aufstehenden Holzfasern mit den entsprechenden Schleifmitteln entfernen.

Farbloser Holzlack im Innenbereich: Transparentlack 1:1 bis 1:3 mit Wasser verdünnen und einmal satt streichen.
Nach dem Trocknen die aufstehenden Holzfasern mit den entsprechenden Schleifmitteln entfernen.
Danach erfolgt ein Anstrich mit Transparentlack, der mit 25% Wasser verdünnt wird.

Spezielle Hinweise:

Vor dem Auftragen des Transparentlackes sollte die zu schützende Farbschicht durchgetrocknet sein. Dies kann je nach Schichtdicke, Temperatur und Luftfeuchtigkeit 1 - 2 Tage oder bei grossen Schichtdicken auch länger dauern. Die Verarbeitungstemperatur sollte bei einer normalen Luftfeuchtigkeit von ca. 40 - 60% nicht unter + 8°C liegen. Bei höheren relativen Luftfeuchtigkeiten (über ca. 75%) sollte der Transparentlack nicht unter 15°C verarbeitet werden, da sonst Filmstörungen auftreten können. Dies gilt für die Zeit des Auftrags sowie für die ersten Stunden des Trocknungsprozesses. Bevor der Transparentlack der Bewitterung oder anderen mechanischen Einflüssen ausgesetzt wird, sollte der Film vollständig durchgetrocknet sein. Das kann je nach Schichtdicke, Temperatur und Luftfeuchtigkeit bis zu 1 - 2 Wochen oder bei sehr grossen Schichtdicken sogar länger dauern.

Verbrauch:

ca. 40 bis 70 ml/m2 pro Anstrich, variiert je nach Verarbeitungsart und Untergrund

Hinweise:

Physiologisch und toxikologisch unbedenklich. Giftklassefrei. USA: conforms to ASTM D-4236. "Non toxic. No health labeling required".

Gebindegrössen:

Plastikflaschen zu 85 ml, 250 ml, 500 ml, 1 Lt und Eimer zu 5 Lt


Kennzeichnung gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 [CLP]
Besondere Vorschriften für ergänzende Kennzeichnungselemente für bestimmte Gemische
EUH208 Enthält 1,2-BENZISOTHIAZOL-3(2H)-ON. Kann allergische Reaktionen hervorrufen.
Durchschnittliche Kundenbewertung: 
Anzahl der Kundenbewertungen: 0
Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Artikel und teilen Sie Ihre Beurteilung anderen Besuchern mit!